Gnocchi mit veganer Pesto

Ein Kommentar

Letzte Woche gab es bei uns Gnocchi mit gerösteten Tomaten und selbstgemachter Pesto. Ella musste natürlich wie immer mit auf’s Foto (;
Viel Spaß beim Nachkochen und lasst es euch schmecken!

Walnuss-Basilikum-Pesto

» 100g Walnusshälften im Mixer zerkleinern.
» Zwei Knoblauchzehen schälen und dazugeben.
» 1-2 Handvoll frisches Basilikum waschen, abtropfen und auf hoher Stufe wenige Sekunden mit zerkleinern.
» 60ml Olivenöl hinzugeben und auf langsamer Stufe unterrühren.
» Mit Salz und Pfeffer abschmecken – fertig!

Guten Appetit!

2013-08-23 06.04.15
2013-08-23 06.14.58
2013-08-23 06.10.52

Advertisements

Autor: annagoesvegan

Anna. 23 Jahre. Psychologiestudentin. Seit acht Jahren Vegetarierin. Seit Juli 2012 vegan.

Ein Kommentar zu “Gnocchi mit veganer Pesto

  1. Ich hab dein Rezept hier ausprobiert und es war köstlich! Mag ich mit Walnüssen jetzt viel lieber als mit Pinienkernen
    Liebstens
    Frau K.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s