Tag der Elektromobilität

3 Kommentare

Wegen des frostigen Herbstwetter stand ich heute in Winterjacke und mit drei Schichten Pullis in der Kälte und habe gehofft, dass meine Abwehrkräfte durch das Vitamin B12 schon ausreichend gestärkt sind.
Bei uns in der Stadt war heute Tag der Eletromobilität und ich hatte mit einer Freundin vom VEBU einen Stand, wo wir unter anderem den Veggie Donnerstag beworben haben. Leider nur mit mittelmäßigem Erfolg – einerseits war wegen des Regens kaum etwas los und außerdem fühlten sich besonders die männlichen Besucher hauptsächlich von unseren täuschend echten Fleischattrappen angezogen…
Viele Diskussionen über Fleischkonsum gehen mir mittlerweile auf die Nerven. In was für einer maßlosen Gesellschaft leben wir, wenn sich viele Menschen nicht vorstellen können, einen Tag in der Woche auf Fleisch zu verzichten?
„Ich weiß, dass man mehr für die Umwelt tun müsste“, habe ich heute immer wieder gehört. „Aber ich esse wirklich gerne Fleisch.“
Dazu passt nur Hagen Rether: Weil’s halt so lecker ist.

2013-05-26 13.48.54
2013-05-26 11.04.32
2013-05-26 11.04.39

Advertisements

Autor: annagoesvegan

Anna. 23 Jahre. Psychologiestudentin. Seit acht Jahren Vegetarierin. Seit Juli 2012 vegan.

3 Kommentare zu “Tag der Elektromobilität

  1. Liebe Anna,

    auch dein Vitamin D Speicher muss voll sein, um optimal gegen Erreger gewappnet zu sein 🙂 Aber so ein Einsatz muss natürlich belohnt werden, daher wirst du sicher nicht wieder krank! 😉
    Ich finde es auch erschreckend, wie viele Politiker sich gegen den Veggie-Tag im Bundestag wehren. Darunter soger Grüne und irgendwelche Beauftrage in den Themengebieten Umwelt/Tierschutz/Menschenrechte. Unfassbar, oder? Man sollte doch meinen, dass wenigstens solche „Experten“ ein wenig mehr Rückgrat beweisen.

    Liebe Grüße
    Federchen

    • Liebes Federchen,

      aber eigentlich sollte ich genug Vitamin D durch die Sonne bekommen, oder? Schließlich bin ich täglich mindestens zwei Stunden mit Ella draußen…

      Am Veggie Donnerstag arbeiten wir noch. Immerhin haben wir eventuell ein Restaurant, das einen Meatless Monday einführen möchte. Und wir haben am Sonntag ein, zwei Kontakte geknüpft, die uns vielleicht auch noch ein Stück weiterbringen. So leicht geben wir nicht auf! (:

      • Ja, eigentlich solltest du inzwischen genug Vitamin D haben. „Sollte“, weil die Sonne sich bisher noch nicht wirklich oft hat blicken lassen. Ich habe neulich mit meinem Freund auch schon überlegt, ob die paar Sonnentage ausgereicht haben, die Vitamin D Speicher wieder zu füllen. Wir sind lediglich zu dem Ergebnis gelangt, dass wir nächsten Winter supplementieren werden. Eigentlich sollte das sowieso jeder Deutsche im Winter machen, egal wie man sich ernährt.

        Liebe Grüße

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s