Vegan Wednesday 13. Februar 2013

14 Kommentare

Gestern war Vegan Wednesday und zum ersten Mal seit längerer Zeit habe ich wieder daran gedacht, mein Essen zu fotografieren!
Nur vom obligatorischen Frühstückssmoothie gibt es kein Foto, da Ella mich in Beschlag genommen hat!

Falafel
Mittags gab es Falafel (als Fertigmischung, aber immerhin selbst geformt und angebraten), dazu eine Joghurt-Kräutersoße, Salat, Tomaten und Gurken und das ganze in Pitabrot.

Chocolate Hazelnut Cake
Eine meiner besten Freundinnen hat gestern ihre Bachelorarbeit abgegeben! Sie arbeitet seit Ewigkeiten an ihrem Meisterstück und beim Korrekturenlesen durfte ich mir noch mal ein Bild davon machen, wieviel Zeit und Mühe sie in ihre Arbeit gesteckt hat. Zur Feier des Tages habe ich ihr Geburtstagsgeschenk, das ich letztes Jahr von ihr bekommen habe, aus dem Schrank geholt: Eine Riesencupcakeform aus Silikon – 25 mal größer als ein normaler Cupcake! Was gibt es besseres als veganen Kuchen, um so einen Tag zu feiern?
Da ich momentan wegen Ella nicht zum Einkaufen komme, habe ich improvisiert und alle Zutaten, die ich noch im Schrank hatte, zusammengeschmissen! Daraus wurde ein Schoko-Haselnusskuchen mit einem Butter-Kakaofrosting. Den Riesencupcake seht ihr links im Bild, rechts die kleinere Muffinversion – davon gabs für mich einen zum Nachmittagskaffee.

Brokkoli Tofu
Asiatische Küche steht bei mir momentan ganz weit oben! Auf irgendeinem Blog habe ich neulich von einer Honigmarinade für Tofu gelesen und habe das kurzerhand abgewandelt und den Tofu am Vorabend in einer Marinade aus Ahornsirup, Sojasoße, Salz und Pfeffer eingelegt. Dazu gab es kurz gebratenen Brokkoli und Karotten, abgeschmeckt mit Erdnusssoße und Reis.

Advertisements

Autor: annagoesvegan

Anna. 23 Jahre. Psychologiestudentin. Seit acht Jahren Vegetarierin. Seit Juli 2012 vegan.

14 Kommentare zu “Vegan Wednesday 13. Februar 2013

  1. Darf ich mal zu dir zum Essen kommen? 😉 Das sieht sooooo unfassbar lecker aus!

    Liebe Grüße,
    Federchen

  2. …mmmhhhh pita-bread liebe ich…schön wenn der Sommer kommt, pita-bread mit Hummus und frischen Tomaten, Paprika und Salat…ahhhh

    vegan l♥ve&peace, miss viwi

  3. Den Riesencupcake würd ich auch sofort nehmen 😀

  4. Ich mache einfach einen Riesencupcake-Versand 😉
    Aufs Studium habe ich momentan sowieso wenig Lust…

    • Lasst uns einen veganen Feinkostladen aufmachen, dann kann ich mich um meine BA-Arbeit drücken ;))

      • Sehr gute Idee! Da bin ich sofort dabei!! Meine Bachelorarbeit wartet auch und das Thema finde ich super spannend, aber an den Spaßfaktor von Kochen & Backen kommt es momentan einfach nicht ran!

  5. Boah ich komme aus dem Staunen nicht mehr raus! Erst dachte ich – wow sieht das Pitabrot mit Falafel lecker aus… dann hatte ich lauter Herzchen im Blick, als ich den geilen Riesencupcake sah und dann dieser marinierte Tofu! Yumm yumm yumm…. Toll!

  6. Wow, sieht das alles lecker aus! Jetzt hab ich Hunger, aber wie! 🙂

  7. Danke für die vielen lieben Kommentare!
    Hach wäre das schön, wenn ich euch einfach alle zum Essen einladen könnte! Denn für andere kochen macht sowieso viel mehr Spaß!

  8. Für einen weiteren dieser Riesencupcakes würde es sich direkt lohnen, nochmal eine BA abzugeben. Danke, du Engel! :-))))))

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s