Kochen ohne Tiere

Hinterlasse einen Kommentar

Vegane Kochbücher kann man ja irgendwie nie genug haben. Bei Kochen ohne Tiere handelt es sich aber um ein ganz besonderes Kochbuch. Es ist nämlich zugleich die Diplomarbeit von Katharina Bretsch, einer ziemlich coolen Illustratorin aus Stuttgart. Das Buch ist ein rundum schönes Werk – Katharinas Zeichnungen, die jede einzelne Seite und natürlich den Umschlag zieren, sind eigenwillig und bunt. Das Buch ist bestimmt ein Blickfang in jedem Regal, aber eher kein Buch für Leute, die noch nicht lange vegan leben und auf der Suche nach vielen Rezepten sind.

Das Buch im Überblick:

» Erschienen im Christian Verlag, Ende September 2012 – also ganz NEU!
» 256 Seiten
» Vier Kapitel (Suppen, Salate, Hauptspeisen, Desserts)
» etwa 55 Rezepte
» ca. 500 Abbildungen (JEDE Seite ist bebildert!)

Mehr Rezepte von Katharina findet ihr auf Jumi Jami.
Hoffen wir, dass Katharina eine eins für ihre Abschlussarbeit bekommen hat!



Advertisements

Autor: annagoesvegan

Anna. 23 Jahre. Psychologiestudentin. Seit acht Jahren Vegetarierin. Seit Juli 2012 vegan.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s